„Aber nicht mehr und nichts anderes habe ich der Armut entgegenzusetzen als meine Worte, die ich zu Geschichten formen kann.“

(Lucia Leidenfrost, Immer wieder anfangen)

12 Autoren + 12 Texte =

Irene Diwiak, Katharina J. Ferner, Valerie Fritsch, Lisa Krusche, Lucia Leidenfrost, Martin Peichl, Benjamin Quaderer, Barbara Rieger, Stephan Roiss, Clemens J. Setz, Mercedes Spannagel, Barbara Zeman

1 Buch +

deine Spende in der Höhe von 15€ =

Erzählen gegen Armut

Mit dem Verkauf der Anthologie "Erzählen gegen Armut" werden Spenden für das Hilfsprojekt "Kinder auf der Flucht" vom SOS-Kinderdorf (www.sos-kinderdorf.at) gesammelt. Dabei wird Kindern und Jugendlichen, die nach Österreich geflüchtet sind, individuelle Unterstützung in SOS-Kinderdorffamilien und Wohngruppen ermöglicht. Durch Deutschkurse und psychologische Betreuung soll der Start in einem neuen Land erleichtert werden.

Hardfacts

  • Preis: Spende in der Höhe von 15 Euro
  • Verlag: Forum Stadtpark
  • Herausgeberin: Lisa Höllebauer

Hier bestellen!

Du möchtest auch mit deinem Buchkauf das Spendenprojekt unterstützen?

Einfach hier bestellen!

Dank der Förderstellen Land Steiermark, Stadt Graz, Geisteswissenschaftliche Fakultätstvertretung der ÖH Graz können die gesamten Einnahmen für das Buch gespendet werden.